Über uns - Anderten-Dorf.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Über uns

Vereine > Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Anderten


Die Freiwillige Feuerwehr Anderten wurde am 09. September 1932 gegründet.
Zur Gründungsversammlung fanden sich im Gasthaus Klages 30 Männer zusammen.
Sie lösten damit die bis dahin geltende Löschpflicht ab.
Im gleichen Jahr wurde von der Gemeinde Anderten eine Handdruckspritze angeschafft.
( die Handdruckspritze gibt es immer noch )
Diese wurde 1957 durch eine Tragkraftspritzenanhänger, der mit einem Traktor zum Einsatz gebracht wurde, abgelöst.




Weiteren technischen Fortschritt gab es 1968, als die Gemeinde Anderten an das Sirenennetz angeschlossen wurde.
1970 erhielt die Wehr das erste richtige Einsatzfahrzeug, einen VW Bully.
Um auch die Kameradschaft in der Wehr pflegen zu können, wurde 1980 im Gerätehaus ein Mannschaftsraum, in Eigenleistung, eingerichtet.

Nach dem das erste Einsatzauto in die Jahre gekommen war, erhielt die Wehr 1992 ein neues Fahrzeug ( Fahrgestell Mercedes Benz ).
Diese Anschaffung machte einen umfangreichen Umbau am Gerätehaus notwendig, da das neue Fahrzeug nicht durch die Garagentore passte.
Dieser Umbau, wie in Anderten bei allen größeren Maßnahmen üblich, wurde wieder in Eigenleistung ausgeführt. Es wurden dabei die Front verklinkert, komplett neue Tore und Türen eingebaut, Fußboden erneuert, Dach zum Teil erneuert und ein Parkplatz geschaffen.



Unser Spritzenhaus

Ein wichtiger Schritt zur Erhaltung der Feuerwehr wurde 1993 mit der Gründung der Jungendfeuerwehr Gemeinde Heemsen ( mit Ortsteilen: Heemsen, Gadesbünden und Anderten ) getan.
Der Nachwuchs für unsere Wehr rekrutiert sich mittlerweile fast ausschließlich aus der Jugendfeuerwehr.
Und anders wie bei der Gründungsversammlung handelt es sich hierbei nicht mehr ausschließlich um Männer, auch junge Frauen nehmen als aktive Kameradinnen an unserem Dienst teil.

Insgesamt zählt unsere Wehr ( Stand 25.07.2004 )
31 aktive ( davon 5 Frauen )
4 passive
12 Ehren- und
11 Fördermitglieder

Die Ortsbrandmeister bis heute waren:

1932 - 1937 Heinrich Ludewig
1937 - 1953 Heinrich Leiding
1953 - 1960 Hermann Koithan
1960 - 1965 Johann Stelljes
1965 - 1990 Gerhard Suhr
1990 - 2002 Bernhard Klußmann
2002 - 2010 Hartmut Seemann
2010 - 2015 Thomas Schich
2016 -         Marco Schich 

Handdruckspritze im Einsatz

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü