Kreisjugendzeltlager - Anderten-Dorf.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kreisjugendzeltlager

Unsere Jugend

Kreisjugendzeltlager 2009 in Dolldorf vom 31.07.09-02.08.09

Ein Bericht von Michael Koch



Am Freitag den 31.07.09 trafen wir uns bereits um 11 Uhr an der Schützenhalle um unsere Sachen auf einen Anhänger und in 2 Autos zu verteilen (Was man so alles für 3 Tage braucht unglaublich ;-)).

Nachdem beladen sind wir erstmal wieder nach Hause gegangen. Um 14.00 Uhr haben wir uns erneut an der Schützenhalle getroffen und sind in Richtung Dolldorf gestartet.

In Dolldorf angekommen haben wir uns erst einmal ein schönen Zeltplatz ausgesucht und mit vereinten Kräften unsere Zelte aufgebaut.

Um 17.30 Uhr ging es weiter mit der offiziellen Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden des Schützenvereins Dolldorf Hartmut Lehmkuhl, den 2.Kreisjugendleiter Christian Kumme sowie durch unseren Kreisvorsitzenden Heinz-Dieter Wolter.

Nach der Begrüßung ging es um 18.00 Uhr mit dem Abendessen weiter. Um 20 Uhr begannen  die Spiele ohne Grenzen, was allen sehr viel Spaß bereitet hat.
Großes Lob an die Organisatoren des Schüv. Dolldorf.
Sehr viel Spaß hatten unsere Jugendlichen beim Spiel "Betreuer mit Dickmanns zu bewerfen" und beim Spiel "Balancieren über einen Baumstumpf" wo es darum ging Tennisbälle möglichst schnell über ein Baumstumpf zu bringen und in ein Säule zu schmeißen waren unsere Jugendlichen nicht zu schlagen. Am Ende der Spiele ohne Grenzen gab es  noch für jeden eine Pizza.

Am Samstag den 01.08.09 ging es um 8.00 Uhr zum Frühstück, nachdem Frühstück ging es  los mit den Schießwettbewerben (Wir nahmen an den Wettbewerben stehend 20 Schuss, stehend aufgelegt 20 Schuss, Luftpistole 20 Schuss, Lasergewehr 20 Schuss Kreisjugendkönig und Ernst Leseberg Pokal teil).

Um 12.00 Uhr gab es  Mittagessen . Denn ganzen Tag über liefen die Schießwettbewerbe weiter. Parallel zu den Schießwettbewerben konnte man an ein Menschen Kickerturnier teilnehmen, wo unsere Jugend erfolgreich teilnahm und sich den 2.Platz bei über 20 Teilnehmenden Mannschaften sichern konnte. Das Menschenkickerturnier war ein Mega Erfolg.

Ab 16.00 Uhr ging es dann weiter mit dem traditionellen Völkerballturnier organisiert von den Kreisjugendsprechern. Bei diesem Wettbewerb war unsere Jugend leider nicht so erfolgreich und schied bereits in der Vorrunde weiter.

Am Abend ging es weiter mit der Wahl zum Kreisjugendsprecher, wobei sich auch aus unseren Verein jemand zur Wahl stellte (Michael Koch). Michael wurde einstimmig zum stellvertretenden Kreisjugendsprecher gewählt, sowie auch Stina Menke (Dolldorf) und Anna Schubert (Balge) sowie als Kreisjugendsprecherin Lara- Marleen Schäfer (Gandesbergen).

Nach der Wahl ging es weiter mit dem Grillabend. Wo es ein reichliche Auswahl an Salat und Fleisch sowie Bratwurst gab. Der Abend klang bei einem gemütlichen Lagerfeuer aus.

Am Sonntag den 02.08.09 fing der Tag erneut um 8.00 Uhr mit dem Frühstück an. Nachdem Frühstück stand  noch der Wettbewerb Biathlonwettbewerb aus. An dem unsere Jugend auch recht erfolgreich teilnahm.
Um 12.00Uhr war auch dieser Wettbewerb beendet und es ging zur letzten Mahlzeit des Zeltlagers.
Um 15.00 Uhr begannen wir mit dem Abbau unsere Zelte und verstauten unsere Sachen.
Um 17.00 Uhr ging es mit der Siegerehrung weiter. Um 19.00 Uhr waren wir glücklich und zufrieden zu Hause. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht.
Als Betreuer waren dabei: Holger Oestmann, Michael Koch und Sabine Seeman
Jugendliche: Niklas Deike, Celin Deike, Wilken Seemann, Torben Seemann, Patrick Lange, Christoph Klages, Jonas Wittenburg und Lukas Haßbecker.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü